save the date2  Video Bild   Schulbroschüre MWS    moodle MWS  logo ecdl deutschland  Deca logo    SZ fr MWS 

 

 

 

 

 

Max-Weber-Schule | Georg-Schlosser-Str. 18 | 35390 Gießen | 0641-306 3141

Max-Weber-Schule

-

Max-Weber-Schule | Georg-Schlosser-Str. 18 | 35390 Gießen | 0641-306 3141

Max-Weber-Schule

-

Max-Weber-Schule | Georg-Schlosser-Str. 18 | 35390 Gießen | 0641-306 3141

Max-Weber-Schule

-

Max-Weber-Schule | Georg-Schlosser-Str. 18 | 35390 Gießen | 0641-306 3141

Max-Weber-Schule

-

Max-Weber-Schule | Georg-Schlosser-Str. 18 | 35390 Gießen | 0641-306 3141

Max-Weber-Schule

-

Max-Weber-Schule | Georg-Schlosser-Str. 18 | 35390 Gießen | 0641-306 3141

Max-Weber-Schule

-

Zusätzlich zu den Austauschprogrammen und Sprachreisen bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern auch individuelle Beratung und Unterstützung, um einen Auslandsaufenthalt zu finden, der zu den finanziellen und zeitlichen Möglichkeiten und Wünschen passt. Die Möglichkeiten reichen hier von Work & Travel und workcamps über Au Pair bis hin zu einem freiwilligen sozialen Jahr im Ausland. 

Zur Vereinbarung eines ersten individuellen Gesprächstermins senden Sie bitte eine E-Mail an Herrn Alsen und/oder Frau Gewiese an folgende Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Beim ersten Gespräch (Dauer ca. 15-30 Minuten) werden wir gemeinsam ihre Wünsche und Möglichkeiten herausarbeiten und weitere Schritte für den nächsten Termin festhalten.

Im vergangenen Schuljahr fand die Beratung im Rahmen einer AG statt. Die ersten Teilnehmer daraus sind zur Zeit bereits im Ausland und ihre Aktivitäten sind ab November über Instagram zu verfolgen unter:  ausland.mws

 

Ausland Ehrenamt Team

Das Team "Ausland und Ehrenamt"  Anna Gewiese, Tobias Alsen und Annika Findt

 

Sofie Lich

Sofie Lich, Teilnehmerin des Jahrgangs 2016/2017. Der Aufenthalt der ehemaligen Fachoberschülerin in Neuseeland ist ab November 2017 per Instagram zu verfolgen.

 

Steffen

Steffen Samesreuther, Teilnehmer des Jahrgangs 2016/2017. Genau wie Sofie Lich hat er sich nach der Fachoberschule für einen Work & Travel Aufenthalt in Neuseeland entschieden. Seine Bilder zur Dokumentation seines Aufenthaltes sind ab November 2017 ebenfalls auf Instagram.