save the date2  Video Bild   Schulbroschüre MWS    moodle MWS  logo ecdl deutschland  Deca logo    SZ fr MWS Instagram

 

 

 

 

 

Max-Weber-Schule | Georg-Schlosser-Str. 18 | 35390 Gießen | 0641-306 3141

Max-Weber-Schule

Aussetzung des regulären Schulbetriebs

Ab Montag, 16.03.20, ist der Unterricht ausgesetzt. Dieser Unterrichtsausfall gilt vorerst bis Ende der Osterferien!

Weitere Informationen in den News

Verschiebung der IHK-Prüfungen Sommer 2020

Die Industrie- und Handelskammern (IHKs) verschieben die für April und Mai geplanten schriftlichen Azubi-Abschlussprüfungen in den Sommer 2020. Hiervon sind rund 210.000 Auszubildende betroffen. Bis einschließlich Mai finden auch keine IHK-Weiterbildungsprüfungen statt. Diese werden zwischen Juni und August nachgeholt. Darauf haben sich die zuständigen IHK-Gremien verständigOsterferien!

Weitere Informationen in den News

Max-Weber-Schule | Georg-Schlosser-Str. 18 | 35390 Gießen | 0641-306 3141

Max-Weber-Schule

Max-Weber-Schule | Georg-Schlosser-Str. 18 | 35390 Gießen | 0641-306 3141

Max-Weber-Schule

Aussetzung des regulären Schulbetriebs

Ab Montag, 16.03.20, ist der Unterricht ausgesetzt. Dieser Unterrichtsausfall gilt vorerst bis Ende der Osterferien!

Weitere Informationen in den News

Verschiebung der IHK-Prüfungen Sommer 2020

Die Industrie- und Handelskammern (IHKs) verschieben die für April und Mai geplanten schriftlichen Azubi-Abschlussprüfungen in den Sommer 2020. Hiervon sind rund 210.000 Auszubildende betroffen. Bis einschließlich Mai finden auch keine IHK-Weiterbildungsprüfungen statt. Diese werden zwischen Juni und August nachgeholt. Darauf haben sich die zuständigen IHK-Gremien verständigOsterferien!

Weitere Informationen in den News

Max-Weber-Schule | Georg-Schlosser-Str. 18 | 35390 Gießen | 0641-306 3141

Max-Weber-Schule

Max-Weber-Schule | Georg-Schlosser-Str. 18 | 35390 Gießen | 0641-306 3141

Max-Weber-Schule

Verschiebung der IHK-Prüfungen Sommer 2020

Die Industrie- und Handelskammern (IHKs) verschieben die für April und Mai geplanten schriftlichen Azubi-Abschlussprüfungen in den Sommer 2020. Hiervon sind rund 210.000 Auszubildende betroffen. Bis einschließlich Mai finden auch keine IHK-Weiterbildungsprüfungen statt. Diese werden zwischen Juni und August nachgeholt. Darauf haben sich die zuständigen IHK-Gremien verständigOsterferien!

Weitere Informationen in den News

Aussetzung des regulären Schulbetriebs

Ab Montag, 16.03.20, ist der Unterricht ausgesetzt. Dieser Unterrichtsausfall gilt vorerst bis Ende der Osterferien!

Weitere Informationen in den News

Max-Weber-Schule | Georg-Schlosser-Str. 18 | 35390 Gießen | 0641-306 3141

Max-Weber-Schule

Anforderungen der Max-Weber-Schule Gießen an einen Praktikumsbetrieb  

Der Betrieb:

1. besitzt einen kaufmännisch eingerichteten Geschäftsbetrieb

2. besitzt übliche Bürozeiten, die sich nicht nur auf den Nachmittag oder Abend beschränken

3.benennt eine feste Ansprechpartnerin / einen festen Ansprechpartner für die Praktikantin / den Praktikanten und setzt für diese Aufgabe nur   geeignetes und qualifiziertes Personal ein

4. informiert die Praktikantin/den Praktikanten am ersten Tag über betriebliche Regeln und Sicherheitsvorschriften (Einführung in das Praktikum, die Aufgaben etc.)

5. setzt die Schülerinnen und Schüler nur unter Beachtung der Jugendarbeitsschutzbestimmungen ein

6. vermittelt insbesondere Informationen über ein konkretes Berufsbild / einen konkretenAusbildungsberuf und die entsprechenden Aufnahmevoraussetzungen

7. ermöglicht einen Einblick in die verschiedenen Arbeitsbereiche eines Berufsbildes und integriert die Schülerin/den Schüler durch angemessene Arbeitsaufträge in die betrieblichen Abläufe

8. ist im Falle der Wiederholung der Klasse 11 nicht der selbe Praktikumsbetrieb aus dem Vorjahr

9. ermöglicht bei Besuchen Vier-Augengespräche zwischen Schülerin/Schüler und Lehrkraft/Päd. Fachkraft und/oder Lehrkraft/Päd. Fachkraft und Betriebsansprechperson

10. gibt Rückmeldungen zu Fehlverhalten der Schülerin/des Schülers und erklärt Notwendigkeiten innerhalb der betrieblichen Abläufe / Arbeitsabläufe

11. benachrichtigt bei unentschuldigter Abwesenheit bzw. Fehlverhalten der Schülerin/ des Schülers umgehend die Schule und vereinbart ggf. Konsequenzen

12.gibt der Praktikantin/dem Praktikanten eine ausführliche persönliche Rückmeldung über das Praktikum (Stärken und Schwächen) und bespricht mit ihr/ihm die Beurteilung.

13. meldet der Schule/den Schulen bei Bedarf Verbesserungsvorschläge zum Praktikum/Praktikumsablauf zurück

14. führt bei Bedarf mit der zuständigen Lehrkraft ein Rückmeldegespräch über dieSchülerin/den Schüler

15. stellt eine Praktikumsbescheinigung und, auf Wunsch des Praktikanten, ein Praktikumszeugnis aus

16. beurteilt die Praktikumsleistungen der Schülerin/des Schülers in schriftlicher Form (Beurteilungsbogen).

17. unterhält nach Möglichkeit keine verwandtschaftliche Beziehung durch den Inhaber oder Geschäftsführer zum Praktikanten

Ein Praktikumsbetrieb, der in der Vergangenheit durch unzulängliche Betreuung von Praktikanten aufgefallen ist, wird bis auf weiteres nicht mehr als solcher von der Schule anerkannt. Nur in begründeten Einzelfällen sollte von diesen Anforderungen abgewichen werden.  

Stand: 23.8.2012          Rainer Göbel (Praktikumsbetreuer)