Schulbroschüre MWS  Hessencampus  moodle MWS  logo ecdl deutschland 

Im Rahmen der Schulpartnerschaft zwischen der Max-Weber-Schule Gießen und dem Fox Valley Technical College in Appleton (Wisconsin/USA) bieten wir Schülerinnen, Schülern sowie Studierenden der MWS die Möglichkeit, an einem zweieinhalb-wöchigen Austausch teilzunehmen. Dieser findet in einem 2-3-jährigen Rhythmus, kurz vor bzw. in den Herbstferien, statt (bisher 2005, 2007 und 2010).


Am Anfang des Besuchs in den USA steht ein 2-tägiger Aufenthalt in Chicago, gefolgt von 2 Tagen in Madison, der Hauptstadt von Wisconsin. Auf dem Weg nach Madison findet in der Regel eine Besichtigung der Schunk-Filiale in Menomonee Falls statt. Danach geht es zu nach Appleton.

Das Fox Valley Technical College ist eine renommierte Bildungseinrichtung für berufliche Bildung und kann durch ein sehr umfassendes Bildungsangebot aufwarten. Dadurch ist für die deutschen Austauschteilnehmerinnen und Austauschteilnehmer gewährleistet, dass sie sich entsprechend ihres Ausbildungsberufs an unserem Partnercollege in Kurse einwählen können.

Neben dem Aufenthalt am College bieten wir für die Austauschteilnehmerinnen und Austausch­teilnehmer die Möglichkeit, bei verschiedenen Betriebsbesichtigungen einen Einblick in das berufliche Handlungsfeld von amerikanischen Angestellten und Arbeitern zu erhalten.

Als wesentliche Schwerpunkte des Austausch­programms gelten neben dem beruflichen Bezug die Festigung und Erweiterung von interkulturellen und sozialen Kompetenzen und die Vertiefung der Sprach­kenntnisse.

Der Austausch gliedert sich in 4 Phasen:

a) Vorbereitung
- Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden ca. 6 Monate vorher in verschiedenen Veranstaltungen gezielt auf ihren Aufenthalt in den USA vorbereitet.

b) 3-wöchiger Besuch in Wisconsin
- Unterbringung in amerikanischen Gastfamilien
- Besuch des Fox Valley Technical College sowie Begleitung („shadowing“) der amerikanischen Austauschpartner
- Teilnahme an Betriebsbesichtigungen
- Gespräche mit Vertretern aus Wirtschaft und Verwaltung
- Präsentationen im Unterricht des FVTC zu verschiedenen landeskundlichen deutschen Themen
- Erstellung eines Videofilms vor Ort 


c) 2-wöchiger Gegenbesuch in Hessen
- Unterbringung der amerikanischen Gastschüler
- Besuch von Unterrichtsangeboten an der MWS
- Betriebsbesichtigungen
- Betriebspraktikum
- Besichtigungen in der Umgebung
- eventuell mehrtägiger Ausflug in andere Teile Deutschlands (Bisher waren Austauschschüler in Berlin und in München.) 


d) Evaluation
- Evaluation des Austauschprogrammes jeweils nach beiden Teilen des Austausches

Die Finanzierung des Austauschs obliegt den Teilnehmer/innen. Um die Kosten für Flug, Transfer und Unterkunft abzudecken, wird von den Schülern ein Betrag von ca. 1.400 € angespart, zu­züglich Essen etc.. Um an dem Austausch in den USA teilnehmen zu können, müssen die Teilnehmer/innen zum Zeitpunkt des Besuches am FVTC mindestens 18 Jahre alt sein. 

Ansprechpartnerin

Anna Gewiese & Dennis Rothmann